OPTIMIERTER ZUGRIFF AUF IHRE MAINFRAME-APPLIKATIONEN

Session-Management

Je größer die Anzahl der Mainframe-Applikationen, desto dringender wird der Bedarf für den Einsatz eines Session Managers. Ohne einen Session Manager müssen Sie sich ab- und wieder anmelden, wenn Sie die Applikation wechseln. Dieser Prozess ist zeitaufwändig und führt und zu einer geringeren Akzeptanz der Anwender.

Sicheres 3270-Session-Management für IBM Mainframe-Benutzer

Unser Session Manager, Tubes für z/OS, garantiert einen gesicherten Zugriff über eine benutzerfreundliche Menü-Oberfläche auf Ihre gesamten Mainframe-Applikationen sowie - falls nötig - auch auf IBM i systems. Benutzer müssen sich nur einmal authentifizieren und können anschließend zwischen den Anwendungen zügig und unkompliziert wechseln. Menüs können den Anforderungen entsprechend angepasst werden. Unsere Web- und mobile Schnittstellen ermöglichen zudem Ihren Anwendern ihre Mainframe-Applikationen über neue Wege zu nutzen.

Zusätzlich zum 3270- oder Eclipse-Zugriff wartet Tubes mit integrierten Web- und mobilen Schnittstellen auf. So können Sie einfach von jedem PC oder mobilen Endgerät über Maus bzw. Touchscreen auf Ihre Mainframe-Applikationen zugreifen. Somit profitieren Sie unmittelbar von einer webfähigen Mainframe-Applikation und einer verbesserten Nutzererfahrung. Zudem erspart Ihnen dieser Ansatz weitere Software-Kosten für Terminal-Emulationen, wenn Sie von einem PC die Mainframe-Umgebung bedienen wollen. Und es fällt kein zusätzlicher Entwicklungsaufwand an.

Web-, mobile, 3270- und Eclipse-Schnittstellen erfüllen alle Voraussetzungen für einen bedarfsgerechten Mainframe-Zugriff der gesamten Fachabteilungen und IT-Anwender.

3270-Interface

Listen-basierte Browser-Ansicht

Mobiles Dashboard

Eclipse-Interface

Ein integriertes Performance-Dashboard ermöglicht Ihnen, Ihre Service Levels zu verbessern, indem Sie wichtige Kennzahlen wie Antwortzeiten und Benutzer-Verhalten überwachen. Sie können zudem auch historische Trends aufzeigen sowie Hochrechnungen durchführen, um ein langfristiges Performance-Management bzw. Kapazitätsplanung sicherzustellen.

Integriertes Performance-Dashboard

Mainframe Session Manager ablösen

Sofern Sie darüber nachdenken, Ihren Mainframe Session Manager auszutauschen, um von einer verbesserten Funktionalität zu profitieren, Ihre Kosten zu reduzieren oder weil Ihr Anbieter plant, die Wartung und Pflege einzustellen, kann Macro 4 Ihnen behilflich sein.

Wir haben große Erfahrung in der Portierung von Session Managern und der Migrationsprozess kann in nur ein paar wenigen Stunden realisiert werden. Sofern Sie sich für einen Wechsel auf Tubes entscheiden, können Sie Ihre bestehenden Funktionalitäten und Schnittstellen nachbilden oder unsere neuen Funktionen zusätzlich zu dem regulären Zugriff über einen 3270-Terminal nutzen.

Lesen Sie unseren Leitfaden, worauf Sie achten müssen, wenn Sie sich für einen neuen Session Manager entscheiden.

IBM Session Manager Anwender?

Erfahren Sie, wie unser IBM Session Manager Austausch-Programm Ihnen Monate an Arbeitsaufwand einsparen kann.

Wie Sie einfach auf einen neuen Session Manager wechseln

'Wie Sie einfach auf einen neuen Session Manager wechseln'

  Leitfaden herunterladen

Zeit für einen neuen Session Manager?

Tubes bietet Ihnen ein umfassendes 3270 Multi-Session-Management und vieles mehr. Jetzt könnte die Zeit reif sein, um sich mit Tubes eingehender zu beschäftigen, wenn die folgenden Kriterien für Sie maßgeblich sind:

  •  Unmittelbarer Web- und mobiler Zugriff auf Ihre Mainframe-Applikation
  •  Zügige Modernisierung Ihrer Anwendungsschnittstellen
  •  Geringere Abhängigkeit von Software für Terminal-Emulationen
  •  Einfacher Wechsel zu einem bewährten Session Manager mit einer ambitionierten Roadmap

Sie möchten mehr erfahren?

Nehmen Sie noch heute Kontakt zur Vereinbarung einer Präsentation mit uns auf.

SPRECHEN SIE UNS EINFACH AN   

Kontakt