DRUCKERFLOTTEN-MANAGEMENT

Optimierte Office-Printing-Infrastrukturen

In jeder verteilten Printing-Umgebung können die Kosten leicht außer Kontrolle geraten. Die Druckerflotte ist veraltet und neue Geräte werden im Laufe der Zeit hinzugefügt, um immer neue Nutzeranforderungen zu erfüllen. In vielen Unternehmen ist man sich dessen bewusst, dass bestimmte Drucker weniger zuverlässig und kostenintensiver als andere arbeiten. Diese aber genau zu identifizieren, ist nicht einfach.

Die Printer-Fleet-Lösung von Macro 4 ermöglicht Anbietern von Managed Services sowie internen IT-Abteilungen einen klaren Einblick in die Funktion der Drucker des jeweiligen Unternehmens. So können auf Basis von Fakten Entscheidungen zu Kosteneinsparungen und verbesserten Benutzerservices getroffen werden.

Unsere Lösung überwacht außerdem die Druckerflotte in Echtzeit und warnt bei potenziellen Incidents und Engpässen, damit Ihr Helpdesk proaktiv eingreifen und Auswirkungen auf Ihre Geschäftsabläufe verhindern kann.

Die wichtigsten Funktionen von Macro 4 Printer-Fleet-Management:
  • Herstellerunabhängige Druckerüberwachung sowie Reporting, Bereitstellung eines zentralisierten, Managements für jedes Gerät in Ihrem Unternehmen und über mehrere Standorte hinweg,
  • Echtzeit-Status-Updates zu Druckerverfügbarkeit, Verbrauchsmaterialstatus, Incidents, Druckvolumina über die gesamte Lebenszeit pro Gerät, alles über eine anwenderfreundliche graphische,
  • Generierung von akkuraten Fehlerbenachrichtigungen für eine schnelle und effiziente Problemlösung,
  • Automatisierte Warnmeldungen mit optionaler Helpdesk-Integration zur Vermeidung von Zeitverlusten zwischen der Feststellung von Incidents und deren Behebung,
  • Modulare, verteilte Architektur zur Unterstützung einer globalen Bereitstellung im gesamten Unternehmen,
  • Optionale Erweiterung zur Bereitstellung von Überwachung und Steuerung der Druckernutzung durch Anwender, zusätzlich für Geräte, als Teil einer Intelligent Office Printing (IOP)-Lösung.
Ihr Nutzen für Ihr Unternehmen:
  • Erhebliche Reduzierung Ihrer Druck-Kosten durch Abschaffung von Druckern, die nicht ausreichend genutzt werden, kostenintensiv sind oder häufig Fehler aufweisen
  • Erhöhter Service-Level und reduzierte Support-Kosten durch schnellere Behebung von Druckerproblemen, bevor Anwender diese überhaupt wahrnehmen können
  • Optimierte Produktivität durch umfassendere Anpassung Ihrer Printing-Infrastruktur an Ihre geschäftlichen Anforderungen unter Nutzung der genauen Gerätedaten

Sie möchten mehr darüber erfahren?

Gerne beraten wir Sie, wie Druckerflotten-Management Ihre Printing-Umgebung optimieren kann.

SPRECHEN SIE UNS EINFACH AN!   

Kontakt