IBM i-DISK-MANAGEMENT

 

Effizientes Management für Ihre IBM i-Disk-Ressourcen

Das Management von Festplattenspeicherplatz kann zur anspruchsvollen Aufgabe werden. Objekte gehen unerwartet in das System ein, wachsen schnell und verursachen dann Probleme für andere Benutzer des Systems. Service-Level, die Anwendungsverfügbarkeit und der Systemdurchsatz können bei IBM i-Servern, für die erforderliche Checks und Kontrollen zum Management einer unerwünschten Festplattennutzung nicht etabliert sind, schnell beeinträchtigt werden. Ohne ein entsprechendes Management können die Kosten für Unterbrechungen der geschäftlichen Kernsysteme schnell ausufern und Sie sind mit einem ernsthaften Problem konfrontiert, das an sich vermeidbar ist.

SUPERMON® for iDisk ist eine umfassende Festplattenanalyse- und Festplattenmanagementlösung für Standalone- und vernetzte IBM i-Server. Potenziell kritische Festplatten-Situationen können proaktiv erkannt werden. Dadurch können Operations-Mitarbeiter für die unter ihrer Kontrolle befindlichen IBM i-Server optimale Performance-Level bereitstellen.

SUPERMON for iDisk ist jetzt, wie auch weitere Lösungen, über unsere auf IBM i-Systeme ausgerichtete Website unter der Marke SoftLanding erhältlich.

Sie möchten mehr darüber erfahren?

Wir zeigen Ihnen, wie Disk-Management die Performance Ihrer IBM i-Server optimiert!

SPRECHEN SIE UNS EINFACH AN!   

Kontakt